Lea, seit Oktober 2010 in unserem Team

 

lea_wulf.JPGBÜCHER

Deshalb bin ich, Lea, in dieser Gruppe: Wegen der Bücher. Ich liebe es, in sie einzutauchen, mich von Geschichten mitreißen zu lassen und unglaubliche Abenteuer zu erleben. Wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, bin ich oft wütend über den Autor, dass er/sie die Geschichte gerade an diesem Punkt enden ließ. Ich finde, dass Wörter eine unglaubliche Wirkung auf Gefühle haben können. Sie können einen wütend, traurig, glücklich oder müde stimmen, sie können einen zum Nachdenken oder Weinen bringen, egal, ob einem danach zu Mute ist. Sie können versteckte Drohungen enthalten oder dramatische Dialoge. Man weiß nie, was auf einen zu kommt, wenn man ein neues Buch öffnet. Es gibt Texte, die kann man immer wieder lesen oder immer wieder über sie lachen, und es gibt welche, die man nach den ersten paar Sätzen zur Seite legt. Autoren verfassen diese Texte, deshalb finde ich es unglaublich interessant, ihnen zu begegnen, zu erfahren, was sie mit ihren Büchern bewirken wollen, was sie selbst mit ihnen verbindet und wie sie auf ihre Themen gekommen sind.

Ich hoffe, dass ich all dies bei workshop literatur erleben werde und freue mich auf viele neue Erfahrungen.

(Lea Wulf)