Sudabeh Mohafez: Workshop

Workshop mit Sudabeh Mohafez am 17.11.2006

Der Leistungskurs Russisch des SZ an der Bördestraße und der Leistungskurs Deutsch des SZ Walle haben im Wallsaal der Stadtbibliothek an einem Workshop mit der Autorin teilgenommen.

Nach einer sorgfältigen Vorbereitung durch workshop literatur e.V, in der SchülerInnen und LehrerInnen durch kopierte Texte, biografische Daten und Internetverweise über Sudabeh Mohafez informiert wurden, fand der erste Workshop von 10.00 Uhr-11.30 Uhr mit russischen OberstufenschülerInnen, (12. Jahrg. Leistungskurs Deutsch als Fremdsprache) aus dem SZ an der Bördestraße statt. Neben allgemeinen Fragen zu Problemen von Mehrsprachigkeit in Familie und Alltag , fragten die SchülerInnen die Autorin, wie ein Leben als Schriftstellerin aussieht, wie sie arbeitet, wie die Zusammenarbeit mit einem Verlag aussieht,, nach den Aufgaben eines Lektors etc. Anschließend erhielten die SchülerInnen selbst eine Schreibaufgabe, aus der ein kleiner Text entstand, den sie der Gruppe vorstellten. Die Autorin machte den SchülerInnen das Angebot, ihnen die Texte mit Kommentaren versehen, per Mail zurückzusenden.

Die zweite Gruppe ( 11.45 Uhr-13.15 Uhr) bestand aus SchülerInnen verschiedener Herkunft der 11. Klasse Deutsch aus dem SZ Walle. Nach allgemeinen Fragen zur Arbeit und Literatur der Autorin stellten sich alle SchülerInnen mit ihrem Vornamen, der Bedeutung und Übersetzung dieses Namens vor, was eine ungeheure Vielfalt an verschiedenen kulturellen Einflüssen in die Runde brachte. Anhand ihres Namens entstand am Ende eine Geschichte, die vorgelesen wurde. Auch hier das Angebot der Autorin, ihn zu kommentieren.

Im Gespräch mit den Lehrerinnen wurde deutlich, dass fast alle SchülerInnen noch nie vorher in einer öffentlichen Lesung waren und von Lesung und Workshop gleichermaßen begeistert waren.

(Jamilah)

{gallery}veranstaltungen/17_11_06_workshop_mohafez{/gallery}